STERNZEICHEN TYPOLOGIE

DIE TYPOLOGIE DER JUNGFRAU:

 

Jungfrau
Die Analytische
24.08. - 23.09

ELEMENT Erde.
SEELE Klug, methodisch, scharfsinnig; ein trouble shooter, weil sie die Umstände genau analysiert; neigt zum Perfektionismus.
BEAUTYMOTTO Natürlich schön. Sie meint, dass in der Kosmetik von heute zu viel Chemie steckt. Konservierungsstoffe sind tabu, deswegen ist ihr Kühlschrank immer voll, ihr Bad fast leer.
HAARE Eher dunkel, mittelvoll, neigt im Alter zu Geheimratsecken. Ist ziemlich pingelig mit ihrem Haar, weil sie findet, dass eine schlecht sitzende Frisur den ganzen Look verdirbt.
MAKE-UP Tagsüber muss das Sparprogramm reichen, also: schlicht. Bei Events weiß die Jungfrau jedoch ganz genau, was ihr steht, und brezelt sich kräftig auf (smoky eyes, hochgesteckte Haare). Was sie nicht mag: lackierte Fingernägel (allenfalls Pastell).
BODY Schlank, wohl proportioniert, pflegt sich regelmäßig mit Lotion, liebt duftende Duschgels (Favorit: Lavendel).
PARFUM Zart, frisch und klar. Bergamotte, Zitrone.
SOULFOOD Meist Vegetarierin und/oder Teetrinkerin. Rohkost, -gedünsteter Fisch, Salatplatten, Joghurt und Müsli geben ihr das sichere Gefühl, alles was dem Körper schadet, zu vermeiden.
SCHWACHPUNKTE Darm, Solarplexus, vegetatives Nervensystem.
RELAXMETHODE Die Jungfrau kann sich nur schwer entspannen, am ehesten durch Reisen, Besuche bei Freunden, Wandern, Zeitung-lesen, Telefonieren (hat das allerneueste Handy-Modell und – ganz die Analytikerin – den optimalen Spartarif dazu). Sie liebt das Pure, also stehen bei ihr Detox-Kuren hoch im Kurs, gerne auch mal nur schnell übers Wochenende;

DIE TYPOLOGIE DER LÖWEFRAU:

 

Löwe
Die Glanzvolle
23.07. - 23.08.

ELEMENT Feuer.
SEELE Großzügig, stolz, strahlend, aus sich herausgehend, jovial, herzlich, vital, überschäumend, lebensfroh, brillant, optimistisch. Sie ist davon überzeugt, dass sie alles am besten kann und weiß, daher ist es nur natürlich, dass sie die Führung übernimmt. Denn sie will für jeden nur das Beste.
BEAUTYMOTTO Ich und mein glänzender Auftritt. Die Löwin liebt exklusive Kosmetik, die auch so aussieht.
HAARE Big hair, antoupierter Hinterkopf wie in den Sixties, die klassische Löwenmähne mit hohem Neidfaktor.
MAKE-UP Mischhaut, pudern oder ölabsorbierende Tücher mitnehmen. Perfekte Farben sind Goldtöne, für den Körper Goldpuder.
BODY Gut proportioniert, aufrechter Gang, breite Schultern, schön geschwungene Augenbrauen. Bester Start in den Tag sind Wechselduschen und kostbare, duftende Bodylotions. Wichtig: Deos und kühlende Produkte.
PARFUM Voll, rund, blumig. Orange, Bergamottte, Zimt.
SOULFOOD Zitrusfrüchte, Pflaumen, Gemüse, das über der Erde wächst: Bohnen, Erb-sen, Kohl. Honig statt Zucker. Zum Knabbern zwischendurch: geröstete Sonnenblumen-kerne, Rosinen.
SCHWACHPUNKTE Herz, Kreislauf, Wirbelsäule, Bandscheiben.
RELAXMETHODE Anspruchsvoll. Wellnesstime ist Show-time. Die Löwin rüscht sich auf und sammelt Bewunderung, sucht sich Zuhörer und hört sich gerne reden. Auf dem Sofa fernsehen? Dabei schläft sie ein. Also eine kuschelige Kaschmirdecke bereitlegen.

DIE TYPOLOGIE DER KREBSFRAU:

Krebs
Die Mädchenhafte
22.06. - 22.07.

ELEMENT Wasser.
SEELE Introvertiert, tröstend, romantisch, nostalgisch, nährend, mitfühlend, tüchtig, intuitiv; oftmals Stimmungsschwankungen.
BEAUTYMOTTO Sich spielend verschönern. In jeder Krebsfrau steckt immer noch das kleine Mädchen von früher, das mit Begeisterung Mutters Lippenstifte und Pumps ausprobiert und 'große Dame' spielt.
HAARE Fein, seidig. Daher liebäugelt sie schon mal mit Extensions, hat auf jeden Fall so ziemlich jedes Produkt, das Volumen verspricht, viele Rundbürsten und einen Profiföhn.
MAKE-UP Rundes, manchmal zur Schwammigkeit neigendes Gesicht, sollte daher viel trinken, entwässern (z. B. mit Brennnesseltee). Gesicht mit etwas Rouge oder Bronzer konturieren, aber wenig, das Plus der Krebsfrau ist ihre Natürlichkeit.
BODY Zart, biegsam, geschmeidig, weiche, helle Haut, lockeres Gewebe, dehnbar, eher barocke Körperform. Liebt Produkte für ein prachtvolles Dekolleté.
PARFUM Warm, aber doch frisch, gern auch etwas nostalgisch.
SOULFOOD Wasserhaltiges Obst und Gemüse wie Melone und Gurken, Kürbis. Auch Bananen, Wasserkresse und Endiviensalat tun dem Krebs gut. Auf basische Ernährung achten.
SCHWACHPUNKTE Leber, Magen, Galle, Brust.
RELAXMETHODE Bettkultur. Wenn eine Krebsfrau sich nicht gut fühlt, hat sie zu wenig geschlafen. Sie liebt es, im Bett fernzusehen.

DIE TYPOLOGIE DER ZWILLINGEFRAU:

 

Zwilling
Der Schmetterling
21.05 - 21.06.

ELEMENT Erde.
SEELE Klug, methodisch, scharfsinnig; ein trouble shooter, weil sie die Umstände genau analysiert; neigt zum Perfektionismus.
BEAUTYMOTTO Natürlich schön. Sie meint, dass in der Kosmetik von heute zu viel Chemie steckt. Konservierungsstoffe sind tabu, deswegen ist ihr Kühlschrank immer voll, ihr Bad fast leer.
HAARE Eher dunkel, mittelvoll, neigt im Alter zu Geheimratsecken. Ist ziemlich pingelig mit ihrem Haar, weil sie findet, dass eine schlecht sitzende Frisur den ganzen Look verdirbt.
MAKE-UP Tagsüber muss das Sparprogramm reichen, also: schlicht. Bei Events weiß die Jungfrau jedoch ganz genau, was ihr steht, und brezelt sich kräftig auf (smoky eyes, hochgesteckte Haare). Was sie nicht mag: lackierte Fingernägel (allenfalls Pastell).
BODY Schlank, wohl proportioniert, pflegt sich regelmäßig mit Lotion, liebt duftende Duschgels (Favorit: Lavendel).
PARFUM Zart, frisch und klar. Bergamotte, Zitrone.
SOULFOOD Meist Vegetarierin und/oder Teetrinkerin. Rohkost, -gedünsteter Fisch, Salatplatten, Joghurt und Müsli geben ihr das sichere Gefühl, alles was dem Körper schadet, zu vermeiden.
SCHWACHPUNKTE Darm, Solarplexus, vegetatives Nervensystem.
RELAXMETHODE Die Jungfrau kann sich nur schwer entspannen, am ehesten durch Reisen, Besuche bei Freunden, Wandern, Zeitung-lesen, Telefonieren (hat das allerneueste Handy-Modell und – ganz die Analytikerin – den optimalen Spartarif dazu). Sie liebt das Pure, also stehen bei ihr Detox-Kuren hoch im Kurs, gerne auch mal nur schnell übers Wochenende.

DIE TYPOLOGIE DER STIERFRAU

Stier
Die Sinnliche
21.04. - 20.05.

ELEMENT Erde.
SEELE Entspannt, gelassen, heiter, sinnlich – die Stierfrau hat eine höchst venusische Ausstrahlung. Sie ist sinnlich, lebensfroh, genießerisch, liebt Schönheit und guten Geschmack.
BEAUTYMOTTO 'Ich nehme mir die Zeit, die ich brauche.' Sie setzt bei Produkten und Düften auf Bekanntes und Bewährtes und bleibt ihren Lieblingsprodukten lange treu.
HAARE Voll, glänzend – Traumhaar. Sie liebt Bürsten mit Naturborsten und handgesägte Hornkämme, lässt ihr Haar gemächlich an der Luft trocknen und hört dabei klassische Musik (Chöre).
MAKE-UP Erdtöne auf die Augen, Rosé auf die Wangen. Sieht immer nach einem entspannten Wochenende auf dem Land aus.
BODY Starker Sexappeal, tolle Kurven. Die Stierfrau schätzt Beautyprodukte mit vernünftigem Preis-Leistungs-Verhältnis, gönnt sich aber zwischendurch luxuriöse Einzelteile. Duftöle, Aromatherapie-Produkte (auch für die Wohnung) und teure Bodylotions.
PARFUM Warm, würzig, Jasmin, Rose, Vanille.
SOULFOOD Mittelmeer-Kost, wenig salzig, fettarm Gegrilltes – sonst kneift die neue Jeans schnell.
SCHWACHPUNKTE Ohren, Zähne, Kiefer, Hals. Wichtig: pflegende Halswickel und -kompressen, Stretching der Nackenmuskulatur, Gesichtsbehandlungen, die Hals und Nacken mit einbeziehen.
RELAXMETHODE Spaß machen Gesangsstunden, sie sind gut fürs Selbstbewusstsein und regen die Tiefenatmung an. Wichtig: regelmäßig entschlacken!

DIE TYPOLOGIE DER WIDDERFRAU

Widder
Die Dynamische
21.03. - 20.04.

ELEMENT Feuer.
SEELE Impulsiv, elementar, großzügig. Ein Vulkanausbruch beschreibt in etwa das Temperament einer Widderfrau. Sie ist direkt, offen, vital, kraftvoll und stürzt sich, ohne lange nachzudenken, auf jedes Problem. Sie liebt es, der Konkurrenz zu zeigen, wo es langgeht, und beweist gerne, was sie draufhat.
BEAUTYMOTTO Geduld? Fehlanzeige. Es muss schnell gehen und praktisch sein: schnelle Masken und Haar-kuren, two-in-one-Produkte, Produkte für Sportlerinnen / Surferinnen.
HAARE drahtig, störrisch, trocken, oft wellig, lockig. Und weil Frauen nie zufrieden sind, unternimmt sie immer mal wieder den Versuch, die Haare zu glätten (ist im Grunde genommen aber zu mühsam).
MAKE-UP Betonte Augenbrauen, nicht dünn zupfen! Lieber bürsten und Haarspray drauf, fertig. Zart gebräunter Teint (Selbstbräuner, getönte Tagescreme), Kompakt-Make-up, knallroter Lippenstift.
BODY Muskulös, markant, eckig, trockene Haut; braucht viel Feuchtigkeit und Sonnenschutzprodukte, die sofort wirken.
PARFUM Feurig würzig, sinnlich aufregend, Pfeffernote, Ingwer.
SOULFOOD Sportlernahrung (viel Eiweiß), Rohkost, Salate aller Art, z. B. mit Avocado. Obstsalat aus Kirschen, Aprikosen, Pfirsichen, Äpfeln. Diese Früchte kühlen ihr Temperament ab.
SCHWACHPUNKTE Kopf, Augen.
RELAXMETHODE Kann nicht stillsitzen, sonst bekommt sie schlechte Laune. Aber: Relaxen ist wichtig – wie wäre es mit einem Salsa-Kurs?

DIE TYPOLOGIE DER FISCHEFRAU

 

Fische
Die Sensible
20.02. - 20.03.

ELEMENT Wasser.
SEELE Fantasievoll, romantisch, verträumt, verständnisvoll, chaotisch, geheimnisvoll, süß und sexy; manchmal etwas träge.
BEAUTYMOTTO Nicht fassbar. Sie hat recht schillernde, irrationale Angewohnheiten und pflegt sich nach Lust und Laune.
HAARE Fein; brauchen Extrakuren für mehr Volumen, dürfen aber nicht überpflegt werden – ideal: hin und wieder ein Haarpeeling.
MAKE-UP Extrem zarte Haut, bitte vor Sonne und Wind schützen. Zarte Blässe steht ihr gut, zu hellen Augen passt dezente Mascara.
BODY Anmutig, schüchtern, von zart bis rund, anmutige, fließende Bewegungen, kein großer Muskeltonus, schwaches Bindegewebe, muss also viel trainieren, um in Form zu bleiben. Allerdings: Hollywoodesk-hysterisch runter-gehungerte und durchtrainierte Fische verlieren allen Fische-typischen Glanz.
PARFUM Veilchen, Wasserblumen, Lilie, Vanille und Jasmin.
SOULFOOD Oft Cerealien (am besten jeden Tag), Rosinen, Aprikosen. Endiviensalat, wenig Milchprodukte, dafür Shrimps, Hummer.
SCHWACHPUNKTE Füße.
RELAXMETHODE Abtauchen. Stundenlang in der Badewanne liegen. Braucht viel Zeit im Bad, weil sie trödeln muss, um sich wohl zu fühlen. Sie duscht erst, um den Schmutz und Stress des Tages abzuwaschen. Dann begibt sie sich mit einem Seufzer der Erleichterung in die Wanne. Mit dabei: Bücher, Hör-CDs und 'Café del Mar'-Scheiben, Schokopudding oder Kekse

DIE TYPOLOGIE DER WASSERMANNFRAU

 

Wassermann
Die Unkonventionelle
21.01. - 19.02.

ELEMENT Luft.
SEELE Unkonventionell, rebellisch, neugierig, leicht abgehoben; -eine Weltverbesserin. Freundschaften sind ihr extrem wichtig; will sich betont von der Masse abheben, ist erfinderisch, intuitiv, rational.
BEAUTYMOTTO Nur Mut! Und: Weniger ist mehr. Das Thema Schönheit interessiert sie mehr von seiner abstrakten Seite als von der praktischen: Sie liest darüber in Zeitschrif-ten, interessiert sich vor allem für bahnbrechend Neues und innovative Methoden. Darüber gelesen zu haben, ist für sie so gut, wie es ausprobiert zu haben. Virtuelles Salben, Ölen, Cremen sozusagen.
HAARE Alle reden vom undone-Stil – die Wassermannfrau hat ihn, weil sie tatsächlich fast nichts mit ihren Haaren macht. Außer färben – und ihre Freundin mal die Spitzen schneiden lassen.
MAKE-UP Wenn’s sein muss … Dann betont sie die Augen. Meistens hat sie aber gerade etwas Besseres zu tun.
BODY Nimmt ihren Körper unter Umständen gar nicht richtig wahr, weil sie ein Kopfmensch ist. Der Körper ist eher ein Anhängsel, dessen Bedürfnisse man erfüllen muss, wenn er nach bestimmten -Dingen verlangt. Was manchmal lästig sein kann, weil es einen von wichtigeren Dingen abhält. Goldene Deckelchen und große Markennamen lassen sie kalt, lehnt sie vielleicht sogar ab. Hingegen experimentiert sie gern mit Nagellackfarben für die Zehen. Ein Metallicblau oder Metallicgrün gefallen ihr. Aber wahrscheinlich hat sie sowieso ihre geliebten 'Bernd-das-Brot'-Söckchen drüber.
PARFUM Leicht, heiter, spritzig, Bergamotte, Eisenkraut.
SOULFOOD Pilze, Brokkoli, Zwiebeln, Tunfisch, Seafood, Blaubeeren und Bananen wirken ausgleichend.
SCHWACHPUNKTE Zentrales Nervensystem.
RELAXMETHODE Sich mit Leuten treffen, quatschen. Immer das kennen und ausprobieren, was kurz davor ist (!), angesagt zu sein. Sie liebt es, neue Fitness-Methoden oder mentale Techniken wie autogenes Training auszuprobieren. Entspannung kommt dabei ganz von alleine. Sie geht walken oder joggen, benutzt anschließend kühlende, erfrischende Produkte, trinkt mit Sauerstoff angereichertes Mineralwasser (z. B. Adelholzener), braucht frische Luft (auch wenn das mit Spazierengehen verbunden ist) und bestellt sich im Web neumodische Energiedrinks.

DIE TYPOLOGIE DER STEINBOCKFRAU

 

Steinbock
Die Ehrgeizige
22.12. - 20.01.

ELEMENT Erde.
SEELE Zurückhaltend, organisiert, sachlich, ausdauernd, arbeitswütig, beschützend, anspruchsvoll; überraschender Sinn für Humor, mag Statussymbole und braucht gesellschaftliche Anerkennung.
BEAUTYMOTTO Return-on-investment. Ist eine Marke ihren Preis wert, bleibt die Steinböckin ihr lange treu.
HAARE Normal bis fein; ein guter Schnitt ist eine sinnvolle Investition – aber niemals Strähnchen, sie mag nichts Überflüssiges. Wichtig: Die Frisur muss mit ein paar Handgriffen sitzen.
MAKE-UP Die Steinbockfrau ist eine klassische Schönheit, die gar nicht viel Make-up braucht, allerdings findet sie sich selber ein bisschen zu streng und nutzt gern alle Make-up-Tricks, die ihre Augen 'öffnen' und strahlen lassen.
BODY Entspannen ist nicht ihr Ding. Deshalb badet sie auch selten, sie ist der Duschtyp: Das ist effizient, sparsam – und man kann Wechselduschen machen (härtet ab).
PARFUM Auf keinen Fall süß oder schwer. Lieber holzig und herb.
SOULFOOD Das kleine Laster der Steinbockfrau, das die Seele wärmt: süße Desserts. Da sie eine disziplinierte Esserin ist, kann sie sich das aber locker leisten.
SCHWACHPUNKTE Haut, Knochen, Gelenke, besonders die Knie. Auf kalziumreiche Ernährung für die Knochen achten.
RELAXMETHODE Die Steinbockfrau erholt sich, wenn sie in entspannter Atmosphäre Höchstleistung erbringen kann. Bogen schießen oder Marathon laufen sind ideal.

TYPOLOGIE DER SCHÜTZEFRAU

 

Schütze
Die Abenteuerin
23.11. - 21.12.

ELEMENT Feuer.
SEELE Optimistisch, enthusiastisch; 'Geht nicht gibt’s nicht' – damit überfordert sie andere manchmal oder sie ist zu direkt.
BEAUTYMOTTO Zu besonderen Anlässen tritt sie glamourös auf. Was aber mehr mit ihrer Allüre als mit ihrem Make-up zu tun hat. Ihr Ziel im Leben ist es, sich weiterzuentwickeln und gesteckte Grenzen zu überschreiten. Das macht es ihr schwer, exakt zu arbeiten. Präzise Lippenkonturen, hauchdünner Lidstrich? Ganz schwierig.
HAARE Das Beste, was die Schützefrau sich gönnen kann, ist ein guter Friseur. Dann reichen zu Hause ein paar Bürstenstriche. Der Profi sagt ihr auch, wann es mal wieder Zeit ist, etwas gegen ihre eher trockenen Haare zu unternehmen.
MAKE-UP Das Schönheitsgeheimnis der Schützin ist ihr ansteckendes Lachen. Deshalb am wichtigsten: gepflegte Zähne, gut haftender Lippenstift.
BODY Die Schützefrau ist eine Amazone, eine Sportlerin, die ihren Körper entsprechend funktionstüchtig erhalten möchte und Spaß an Bewegung hat. Pflege? Die schnelle Variante muss reichen: duschen, eincremen, fertig.
PARFUM Lebensfreude, holzig-krautig, orientalisch, blumig.
SOULFOOD Alles, was der Leber die Arbeit erleichtert: Blattsalate, die Bitterstoffe enthalten wie Feldsalat, Chicorée, Rauke, Löwenzahn, Salbei, Nelken, Aprikosen, Rhabarber.
SCHWACHPUNKTE Oberschenkel, Venen, Leber.
RELAXMETHODE Verreisen, Bewegung und viel frische Luft.

DIE TYPOLOGIE DER SKORPIONFRAU

 

Skorpion
Die Intensive
24.10. - 22.11.

ELEMENT Wasser.
SEELE Tiefgründig, ernst, intensiv, leidenschaftlich und leidensfähig; sensibel, besitzergreifend, perfektionistisch, anhänglich – aber oft nicht anpassungsfähig, neigt zur Geheimniskrämerei.
BEAUTYMOTTO Ganz oder gar nicht. Die Skorpionfrau pflegt sich schubweise.
HAARE Schnell wachsende Mähne.
MAKE-UP Sie tritt manchmal als Dramaqueen auf, wird aber in aller Regel auf schrille Farben verzichten. Lieber stapelt sie ein bisschen tief und versteckt sich hinter ihren Haaren. Skorpionfrauen haben einen intensiven, fast stechenden Blick, der mit Hilfe von Kajal noch betont wird. Sie liebt rote Lippen, manchmal ist ein roter Lippenstift sogar das Einzige, was sie benutzt.
BODY Eher klein, stabil, aber nicht dick. Auch bei der Körperpflege kann die Skorpionfrau viele Wochen mit Duschen, Zähneputzen und etwas Bodylotion auskommen. Dann wieder das Gegenteil: Sie greift zu Luffaschwamm, Massageöl und Hornhauthobel.
PARFUM Intensiv, orientalisch, Moschus.
SOULFOOD Wasabi, Meerrettich, Knoblauch, Tunfisch, Makrele oder Lachs, extravagantes Gemüse wie Wasserkresse oder Okra.
SCHWACHPUNKTE Harnwege, Unterleib. Am besten regelmäßig entkrampfende Stretching-Übungen für den Beckenbereich machen.
RELAXMETHODE Entspannt am liebsten heimlich: alleine bei einem Fastenurlaub oder einem Wellness-Wochenende samt Mini-OP. Oder aber zu zweit – bei gutem Sex.

DIE TYPOLOGIE DER WAAGEFRAU

 

Waage
Die Ästhetische
24.09. - 23.10.

ELEMENT Luft.
SEELE Beziehungsorientiert und harmoniebedürftig; braucht andere Menschen; charmant und tolerant; vermeidet Extreme, kann sich auf andere einstellen, ohne allzu involviert zu sein; ist eine gute Vermittlerin, ausgleichend und gerecht, entscheidet sich aber nicht gern, weil sie unbedingt fair sein möchte; kokett und flirtiv.
BEAUTYMOTTO Für sie bedeutet Schönheit, in Harmonie mit sich selbst zu leben. Schönheitspflege ist ihr Biotop.
HAARE Fein oder fest. Besonders gut stehen ihr Fourties-Wellenfrisuren, Shag oder Bob.
MAKE-UP Sie müht sich mit Akribie und Hingabe durch Step-by-Step-Anleitungen in Frauenzeitschriften, um ein bestimmtes Make- up oder einen angesagten Look nachzumachen. So erweitert sie stetig ihre Beauty-kompetenz und ihre Freundinnen beneiden sie um ihren professionellen Umgang mit diesen Schminkgeheimnissen (sehen nach leichter Hand aus, dahinter steckt aber harte Arbeit). Sie liebt Schaummasken und leicht schaumige, pudrige Texturen.
BODY Anti-Cellulite-Behandlungen und Bauchmuskeltraining sind genau ihr Ding. Vitamine und Mineralstoffe in der Balance halten, Säure-Basen-Haushalt ausgleichen – die Waage weiß, wie man einen Körper fit hält und es fällt ihr auch leicht, sich daran zu halten.
PARFUM Rosendüfte, romantisch, weich, warm, süß, würzig.
SOULFOOD Hähnchen, Pute, Fisch, milder Käse, Äpfel, Birnen oder Weintrauben, Spargel, Sojasprossen, Linsen – und gegen Heißhungerattacken am liebsten Mandeln und Erdnüsse.
SCHWACHPUNKTE Niere, Harnleiter. Unser Tipp: viel trinken und die Nieren warm halten!
RELAXMETHODE Eine Waage ist wie eine Perserkatze: Es darf nicht zu warm und nicht zu kalt sein, nicht zu laut und nicht zu leise, Essen darf nicht zu scharf gewürzt, aber auch nicht zu fade sein. Sie liebt die Geselligkeit, z. B. einen Wellness-Tag zusammen mit Freundinnen